Pflegesätze

Die Pflegesätze werden von den Kostenträgern der Sozialhilfe bestehend aus dem Landschaftsverband Rheinland als auch von der zuständigen Pflegekasse ermittelt.

Unsere Pflegesätze belaufen sich ab 01.01.2017 auf folgende Beträge:


Haus I

Einzelzimmer Doppelzimmer
Stufe 0 109,60 €  105,76 €
Pflegegrad 1 87,63 € 83,79 €
Pflegegrad 2 96,56 € 92,72 €
Pfiegegrad 3 112,74 € 108,90 €
Pflegegrad 4 129,60 € 125,76 €
Pflegegrad 5 137,16 € 133,32 €

Haus II und Haus III

Einzelzimmer Doppelzimmer
Stufe 0 102,49 € 101,37 €
Pflegegrad 1 80,52 € 79,40 €
Pflegegrad 2 89,45 € 88,33 €
Pfiegegrad 3 105,63 € 104,51 €
Pflegegrad 4 122,49 € 121,37 €
Pflegegrad 5 130,05 € 128,93 €

 

Der einrichtungseinheitliche Eigenanteil beträgt 465,12 €.

Die Investitionskosten im Haus I betragen € 19,99 im Doppelzimmer und € 23,83 im Einzelzimmer.
Die Investitionskosten in unseren Häusern II und III betragen € 15,60 im Doppelzimmer
und € 16,72 im Einzelzimmer.

Die detailierte Zusammensetzung der Pflegesätze mit den Positionen:
1. Unterkunft und Verpflegung, 2. Pflegekosten und 3. Investitionskosten kann in unserer Verwaltung erfragt werden.

Die Pflegekasse stellt die Pflegebedürftigkeit fest und unterstützt je nach
Einstufung die Heimkosten.

Für die Einstufung in den Pflegegrad 1 werden € 125,00 gezahlt,

für die Einstufung in den Pflegegrad 2 werden €  770,00 gezahlt,

für die Einstufung in den Pflegegrad 3 werden € 1.262,00 gezahlt,

für die Einstufung in den Pflegegrad 4 werden € 1.775,00 gezahlt

und  für die Einstufung in den Pflegegrad 5 werden € 2.005,00 gezahlt.